Uebel und Gefährlich

House, Techno, Love - We Are All Desert Hearts.

Sébastien Léger

Tim Green

Lee Reynolds

Marbs

Davidé

House, Techno, Love - We Are All Desert Hearts.

This is the mantra that fuels one of the US West Coast most beloved festivals and party nights. Leading the way with innovative art installations, cutting edge musical line ups from across the globe and a true creative playground for self expression, no wonder Desert Heart quickly obtained a loyal community that call their events home.

Recently the Desert Heart crew has ventured over seas to Europe, collaborating with like minded crews in London, Ibiza and Barcelona and now coming to Germany.

The first event will talk place at Hamburg's Uebel & Gefährlich on September 28th and aiming to bring Desert Heart's unique style and party mode to the German city.

Embracing the judgment free zone and artistic inspiration, leading dj's Sébastien Léger & Tim Green will join the Desert Heart residents for this once in a life time experienc

Desert Hearts

No presale, tickets at the door.
Soundkartell präsentiert:

SAN HOLO
album 1 tour
30. November 2019
Uebel und Gefährlich, Hamburg
Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

Ticketpreis: 22,- € zzgl. Gebühren

* Meet & Greet Experience Package via TixforGigs: https://bit.ly/2Kg6esM (beinhaltet 1x Ticket, vorzeitiger Einlass, Meet & Greet mit San Holo, 1x exklusives Merch-Geschenk, 1x VIP Laminate)

San Holo – nicht zu verwechseln mit Han Solo aus Krieg der Sterne - schaffte es innerhalb von zwei Jahren seinen Namen fest in der Szene zu etablieren. Nach seinem Musikstudium in Rotterdam, veröffentlichte San Holo 2014 seine erste EP „Cosmos“, welche direkt in die Top100 der Elektro Charts bei iTunes einstieg. Mittlerweile zählt der 27-jährige Produzent zu den Aushängeschildern des Future-Bass-Genres. Immer wieder mixt San Holo bei seinen Songs Trap mit Future-Bass Elementen und trifft dabei genau den Sound, der momentan in den Charts angesagt ist. Das spiegelt sich auch wider, wenn man einen Blick auf seine YouTube Videos wirft: mehrere Millionen Views sind hier Standard. In den letzten Jahren veröffentliche der EDM Newcomer immer wieder zahlreiche hochkarätige Singles und Remixe und sammelte sich dadurch eine immense Fan-Base an. Zu seinen Fans zählen unter anderem Diplo, Flume und Skrillex. Dementsprechend pendelt auch der unverkennbare Stil des gebürtigen Niederländers irgendwo dazwischen: Schleppende, dafür aber umso härtere Beats treffen auf ganz viel Gespür für hymnische Pop-Melodien und das gewisse Händchen für den richtigen Sound. Dass das live ordentlich mitreißt, versteht sich wohl von selbst.
TRAP DUBSTEP BASS HOUSE DRUM AND BASS

FREITAG 27.09.2019
UEBEL & GEFÄHRLICH FELDSTRAßE 66
EINLASS 23:00 UHR

TICKETS: bit.ly/JUNGLERIOTxFLUXPAVILION_Tickets
Super Early Bird: 14.00€ [SOLD OUT]
Early Bird: 17.00€ [SOLD OUT]
Regular: 19.50€
(zzgl. VVK-Geb.)

Am 27. September holen wir keinen Geringeren als die Dubstep Legende Flux Pavilion zu uns in den Norden.

Flux Pavilion zählt zu den größten internationalen Dubstep Artists und spielt Shows auf der ganzen Welt. Bekannt wurde er durch seine Hits „I Can’t Stop“ und „Bass Cannon“. Mit seinem melodischen und zugleich basslastigen Sound ist er nur schwer zu stoppen!

Neben ihm haben wir mit PHACE einen weiteren absoluten Top Act am Start. PHACE gilt als eines der Hamburger Drum&Bass Aushängeschilder und arbeitete schon mit Größen wie Noisia zusammen.

Außerdem gibt es noch Support vom Kölner Blacklist DJ SEKULA und Groovement Resident Phineo.

Mit anderen Worten: Eine gewaltige Mischung für eine legendäre Nacht im Uebel und Gefährlich!

Sichert euch euer Ticket und lasst euch das nicht entgehen!


Flux Pavilion (Circus Records London)

www.instagram.com/fluxpavilion
www.facebook.com/fluxpavilion

PHACE (Neosignal Hamburg)

www.instagram.com/phace_
www.facebook.com/phaceneosignal

SEKULA (Blacklist Köln)

www.instagram.com/sekulaofficial
www.facebook.com/sekulaofficial

Phineo (Groovement Hamburg)

www.instagram.com/phineo
www.facebook.com/phineo

Mavid (Jungle Riot Hamburg)

www.instagram.com/mavidmusic
www.facebook.com/mavidmusic

Nimez (Jungle Riot Hamburg)

www.instagram.com/nimezmusic
www.facebook.com/nimezmusic

Flomygod (Jungle Riot Hamburg)

www.instagram.com/flomygodmusic
www.facebook.com/flomygod

J100 (Jungle Riot Hamburg)

www.instagram.com/thatj100dude
www.facebook.com/thatj100dude

LEVR (Jungle Riot Hamburg)

www.instagram.com/pullthelevr
www.facebook.com/pullthelevr


Jungle Riot:

www.instagram.com/jvngleriot
www.facebook.com/jungleriotfam

Entry 18+
Uebel&Gefährlich. Twogether. Love.

Der Sommer ist langsam aber sicher zu Ende, es geht zurück in die Clubs. Endless Sun.
Wir haben uns zum Auftakt unseren guten Freund Hyenah aus Berlin eingeladen

Line up:

Hyenah (Watergate Club, Rise Berlin)
Habitat (Twogether, Ibiza)
+Local Support

Wir haben wie immer unsere "Twogether in Love" Liste für euch. Zu zweit nur einmal Eintritt zahlen. Dafür müsst ihr die Veranstaltung einmal bei Facebook oder in eurer Instagram Story teilen und uns davon einen Screenshot zukommen lassen.
Das ganze mit dem Betreff "Twogether in Love September" versehen und an habitat-music@hotmail.de schicken.

Nach Bestätigung steht ihr dann plus Begleitung auf der Liste und zahlt nur einmal den Eintritt. Einsendeschluss ist der 27.9 bis 21:00h.

xxx
Kuss
ObenUntenAlles // Bunker Nacht

Uebel & Gefährlich + Turmzimmer + Terrace Hill + Dachstube

3Clubs1Preis10€

::::::: ARTS.

Licht & Visuals:
MONOM

Deko:
RB

Gesichtsdeko:
Irisierende Nachteulen

303 Lovers - Bachstelzen - Because We Are Friends - Cosy - Do Love. Resist Hate - Electric Fabric - Familylove - Geistzeit - Heimatmelodie - HIB - Houseworx - Jackmode - JEUDI - Kinky Sundays - Mein Name ist Hase - Octopus - SOMNIUM - Spieltrieb - Stil vor Talent - Streunerkatze - Twogether - URSL - Verflixt & Zugedröhnt

::::::: DJ & LIVE.

Bek
Blech&Trommel
BRUNA
Davidé
FATHIA
Habitat DJ/Producer
Heerhorst
Jakob Seidensticker
Kah.Dir (DirrtyDishes b2b Mikah)
Kollektiv Fischmarkt
Konrad Kanton
Kuestenklatsch
Lenard Klein
LUKO
Macavity
Madmotormiquel
MELINA
Neeco
Nina Hepburn
Normanski
OLEK
Paul Paavo
Polli ji
Steven Shade
Streunerkatze
Surreal
VABU

No presale, tickets only at the door. 10 Euro
Line up
Reinier Zonneveld - 8 HRS LIVE

Tickets
Ticketsale starts Tuesday 27.08.2019 13.00

http://bit.ly/FOAHamburg

First SOLD OUT
Early SOLD OUT
Normal SOLD OUT
Late SOLD OUT
Final € 16,00 (+ Gebühren)

Filth on Acid
After sold-out editions in Amsterdam, Scheveningen, Gent and Berlin, it is time for Reinier Zonneveld to bring his Filth on Acid night to Hamburg.
During this night Reinier Zonneveld will bring all his studio gear to Uebel & Gefährlich to perform 8 HRS LIVE.

Expect to get Filthy on Acid NOW!


https://filthonacid.com

Am 26. Oktober machen wir wieder eine kleine Fete in Hamburg.

Was sich für mich irgendwie immer ein bisschen wie „zurück nach Hause in die warme Stube kommen“ anfühlt ist nun nach 7 Jahren ein fester Bestandteil des jährlichen Clubbing-Programms vieler Hamburger_Innen:

Ich spiele eine ganze Nacht lang, von Mitternacht an.
Alle gegen einen, einer für Alle. Ich habe – wie immer – kein Set vorbereitet, ich habe keine Ahnung wo die Reise musikalisch hinführen wird. Bleibe ich bei meinen Deephouse-Platten aus 2012 hängen? Verliere ich mich in Klassikern meiner „My Summer“ – Mixes oder lande ich in der Playlist, wo die Techhouse-Tracks drin sind, die ich spiele wenn ich mit Format:B zusammen unterwegs bin?
Ich weiß es genau so wenig wie Ihr. Und das macht diese Nacht für mich genau so spannend wie für Euch. Die geplante Unvorhersehbarkeit. Und eine Energie im Uebel & Gefaehrlich, die ich liebe.
Ich freu‘ mich!

Kurze Info zu den Tickets:
In den letzten Jahren war die Veranstaltung immer im Vorfeld ausverkauft und es gab nur ein winziges Abendkassenkontingent und an der Tür dann immer viele traurige Gesichter. Wenn ihr kommen möchtet, empfehlen wir Euch, dass ihr nicht bis zum letzten Tag mit dem Ticketkauf wartet, denn dann sind sie vielleicht schon wieder alle weg.

Achtung Betrüger!
Im Laufe der nächsten Wochen werden hier in der VA wieder dutzende Tickets zum Verkauf von verschiedenen Personen angeboten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass 80% dieser Angebote Fakes sind, die sich mit einem gefälschten Ausweis, den Sie euch per PN oder E-mail schicken, euer Vertrauen erschleichen, sich dann via Paypal Geld von Euch schicken lassen und ihr keine oder gefälschte Tickets bekommt. Wir werden versuchen, so gut es geht, diese Personen zu identifizieren und deren Beiträge zu löschen. Wenn ihr sicher sein möchtet dass das Ticket echt ist, kauft es bitte direkt bei Eventbrite oder privat nur über Ticketswap.
09.11.2019
WEIRD Takeover at Uebel & Gefährlich - 3 Floors

Line up:
Lexy & K-Paul Live
Township Rebellion
Markus Kavka
Kollektiv Ost
Miyagi
Bambi
Mikah
SUZé

Vorverkauf (zzgl. Geb.)
12,50 € Early WEIRD
15,00 € Regular WEIRD
17,50 € Lazy WEIRD

-> https://weird-takeover-0911.eventbrite.de

(print-at-home oder Mobilticket direkt auf’s Handy).

www.instagram.com/weird.festival
www.weird-events.com
After releasing his highly anticipated album, Graal (Prologue), German deep-house producer Christian Löffler announces dates for his European tour.

Following sold out concerts in the US, Christian Löffler announces his comeback to Europe. Christian Löffler will grace European stages with the live premiere of his upcoming album, as well as tracks from his latest release, Graal (Prologue). The music will be accompanied by visuals made especially for this tour, in a mesmerising and immersive audio-visual experience. Named after the town he resides in, Graal (Prologue), contains music that was created in a period where Löffler was constantly away on tour - sketches of melodies written on the road. The resulting six tracks on the album have a minimal and focused feel, and are perfect for eyes-closed introspection.

Löffler’s music has been streamed over 55 million times and the artist has performed alongside notable acts like alt-J, Bonobo, The Glitch Mob, JUNGLE, Noisia, Nick Murphy fka Chet Faker, Son Lux, Axwell ∆ Ingrosso, Hardwell, and ZHU at renowned festivals worldwide. The Graal (Prologue) tour will provide the unique ambiences the prolific musician and producer has become well known for through his live performances and the spectacular locations they’re set in.

_
www.ki-records.com
www.christianloeffler.net
Philipp Gebert, laut.de, ByteFM & Kulturnews präsentieren:

HGich.T
+ ACID AFTERSHOW

Jeder Ist Eine Schmertterlingin-Tour 2019

YouTube: https://www.youtube.com/user/Videomolch
Spotify: https://spoti.fi/2TU51eb
Instagram: https://www.instagram.com/hgich.t_official/

Aus der Hüfte kommt die Power! HGich.T gehen mit ihrem fünften Album „Jeder ist eine Schmetterlingin“ auf große Release Tour und feiern Zehnjähriges bei Tapete Records. Zehn Jahre nach den millionenfach geklickten Skandalvideos „Hauptschuhle“ und „Tutenchamun“ veröffentlichen HGich.T ihr fünftes Album „Jeder ist eine Schmetterlingin“ bei Tapete Records und kündigen die größte Tour ihrer Karriere an. Stichwort: „Hilf mir Shiva, hilf mir Goa, ja?“ – „Ja.“

Von Berlin bis nach Wien leckt man sich seit der Debütsingle „Hallo Mama“ (2009) die Finger nach den sympathischen Hamburger Druffis. Ihre meist ausverkauften Liveshows haben sich in der europäischen Clubszene als „bewusstseinser­ weiternde Erfahrung“ etabliert, gelten unter Rave­Gourmets als „Ekstase pur“ und „besser als LSD“. Ihre rund 50.000 YouTube­Abonnenten verwöhnen HGich.T seither mit immer neuen, durchgeknallten Musikvideos und Kurzfilmen, die oft Rekord­Klickzahlen erreichen.

Mit ihrem neuen Meisterwerk „Jeder ist eine Schmetterlingin“ feiern die Drogis nun ihre Wiedergeburt als Yogis. Ja, richtig gehört! HGich.T sind jetzt straight edge, fungieren als Ashram „to go“.

Drei Monate hatte sich das Künstlerkollektiv in Indien von der Außenwelt abgeschottet und an neuen Songs getüftelt. Dabei wurde sich noch einmal ausgiebig im Spirit der vorangegangenen Alben „Mein Hobby: Arschloch“ (2010), „Lecko Grande“ (2012), „Megabobo“ (2014) und „Therapie wirkt“ (2017) geaalt – bis die Erkenntnis einschlug wie eine Atombombe: „Jeder ist eine Schmetterlingin!“ Der Beginn einer neuen Bewegung.

Das fünfte HGich.T-Album wurde von ausgewählten Probehörern bereits euphorisch als ihren bisher größten Genie- streich seit „Hauptschuhle“ ausgelobt, da so „ganzheitlich befriedigend“. Stichwort: Party-Life-Balance. „Platte einle- gen, in den herabschauenden Hund gehen, Chakren neu sortieren, abgehen“, empfiehlt der tageslichtscheue Produzent DJ Hundefriedhof. Das Motto lautet ab sofort: Your body is your temple. Oder wie Bandmaskottchen Opa16 es neulich formulierte: „Ihr kleinen Scheißer vergesst ständig, dass ihr euren Körper noch 60 Jahre braucht.“

„Jeder hat die Chance als Raupe zu unseren Konzerten zu kommen und als Schmetterling wieder weg zu fliegen“, er- klärt Jacky Herzblut, während sie entspannt in der „halben Taube“ verharrt. HGich.T-Vortänzer und Mofa-Fan Tuten- chamun ergänzt: „Jeder darf auf seine eigene Schönheit abheben.“
Das neue Album liefert mit Songs wie „Kinder der Raver“ oder „Bullenwache“ haufenweise Lebenstipps für die strau- chelnde „Generation: Y“. Schließlich sind es seit jeher dieselben Fragen, die die Menschen beschäftigen – und HGich.T brüllen sie schamlos heraus: „Kannst du mir Geld schenken?“, „Ohne Fahrschein – ja was machen wir denn da?“ oder „Wo ist meine Mutter?“ Die prompt gelieferten Antworten dürften sensiblen Zuhörern Tränen in die Augen treiben: „Krishna, der Fisch ist da!“, „Der Anwalt ist kein Raver!“ oder „Ich hab zwei Osterei!“

Düstere Kracher wie „dj18“ und „Hackertools“ kommen härter und kompromissloser daher als alles, was man bisher von HGich.T kannte. So auch die schmissige „Far out“-Hymne „Engelsdusche“, in der Sänger und „Vater“ Vhagvan Svami seine Zeit in einer Bhagwan-Sekte verarbeitet. Dazu schreitet er bei Auftritten scheinbar schwerelos über die Köpfe seiner Jünger hinweg. Wie einst Jesus. „HGich.T dürfen 2019 nicht mehr nur als Band sondern als Hilfe zur Selbsthilfe begriffen werden“, sind sich führende Soziologen einig. „Das sind moderne Gurus!“

Die kommende „Jeder ist eine Schmetterlingin“-Tour dürfte zur Pilgerstätte für frustrierte Intellektuelle, zivilisations- müde Promis und Sinnsuchende werden. Auch Politiker, Milliardärssöhne und burnout-geplagte Reporter wurden in letzter Zeit immer öfter „backstage“ gesichtet.
Wichtiger Hinweis: Zum Tourauftakt sollen per Fernpeilung mächtige Energien aus dem All angezogen und auf das Publikum übertragen werden. Vhagvan Svami wird hierbei als Medium fungieren und live on stage die Verpuppung von der Raube zur Schmetterlingin vollziehen. Sich das zu geben, braucht Mut. Und ein Ticket:
TFG: https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29199
TT: https://tickets.uebelundgefaehrlich.com/produkte/232-tickets-hgich-t-uebel-gefaehrlich-hamburg-am-13-12-2019

Vergangene Events: