Stellwerk Hamburg

Ab Mitternacht wird die Beatgruft im Stellwerk wieder zur RollerVault, d.h.: Drum'n'Bass all night long! Dieses Mal mit Special Guest: Zombie Cats! Ja, verdammt. Das Neurofunk-Bollwerk mit Releases auf Eatbrain und Blackout Music. Freuen uns mächtig. Krasser local support: Gerald Steyr von HOCH10 mischt und peitscht durch! Soraya lässt straight die Katakomben grooven! Mehr support aus Bremen und Oldenburg: mit Dj Ruffter und Crazy J unbeirrt in den Morgen brettern; und Swiftless sorgt nochmal hart für Durchzug bis kein Stein mehr auf dem anderen liegt.

headliner
-------------
Zombie Cats
- Eatbrain/Blackout
- http://wearezombiecats.com/
- https://eatbrain.net/zombie-cats
-

support
----------
Gerald Steyr
- HOCH10
-

Soraya
- Grey Noise Entertainment
-

Dj Ruffter
- Massive Sound Department/NPC/HSP
Crazy J MC
- Bassaddicted

Swiftless
- Rehab Army
-
- https://www.mixcloud.com/swiftless/

Broody
- Grey Noise Entertainment
-


location
-----------
Treffpunkt ist mal wieder das aus allen Richtungen bestens erreichbare Stellwerk im Bahnhof Hamburg-Harburg.
S-Bahn und Metronom direkt in den Club.

zu guter letzt
------------------
- ab 24 Uhr, Eintritt 10 EUR
- Kein Zutritt für Menschenfeinde wie Rassisten, Sexisten, Homophobe und Stresser!
- Unter 18 Jahren geht es eben auch nicht, Ausweise werden kontrolliert, Muttizettel nicht akzeptiert
Re:Vision #5
Am: Fr. 12.04.19
Ab: 23:59
Genre: Techno
Eintritt: 5€ bis 1 danach 7€

DJs:
Xminder AKA Schmïnder (PLUG/Portugal)

Dan de Clark (Digital Inc Live/ Mosso Largo Studio/ Leipzig)

Niels Nice (420Hz)

Platten Karton (420Hz)

Wir nehmen euch mit auf eine kleine Reise durch die Welt der elektronischen Musik!
Seit 2002 bereist der Portugiese João Cruz, auch bekannt unter dem Pseudonym Xminder, über 80 Städte in 10 Ländern, um wirklich alle Spielarten der elektronischen Tanzmusik zu erforschen.

Herausgekommen ist eine Dj-Mixtur aus IDM, Minimal bis Deep-Techno / Acid / Electro / Dub und andere Technospielarten.

Sein letzter Hamburger Gig in der Klingel Drei ist schon eine Weile her und das Stellwerk eine ideale Spielwiese für soliden Underground-Techno.

Passend dazu gibt es einen Techno-DJ aus Sachsen:
Dan de Clark fand sich in der aufblühenden House- und Techno-Szene der 90er häufig in Vorortclubs von Leipzig und Halle wieder und organisierte selbst häufig Technoveranstaltungen.

2002 gründete er einen Liveact mit Danilo Dexter unter dem Pseudonym „Digital Inc.“ was immer noch Bestand im Minimal-Tech-House-Bereich hat.

Seit 2016 werden Unter „Mosso Largo“ Berlin-typische Sounds produziert, welche eine Mischung aus Detroit- und Minimal-Techno ergeben. Macht euch auf locker 20 Jahre Technogeschichte gefasst, welche auch immer mit aktuellen Einflüssen auftrumpft.

Niels Nice und Platten Karton führen im Doppelpack ehrfürchtig durch den musikalischen Rahmen der Nacht.
Es ist wieder so weit wir gehen in die nächste Runde. Ja Mit genialem Sound und fetten Bässen und abenteuerlichen deko, werden wir euch wieder einmal eine unvergessliche Nacht bereiten.

Vergangene Events: