21.11.2015, 23:00

Waagenbau - Tanz der Liebe mit Ramon Tapia

Flyer für: Waagenbau - Tanz der Liebe mit Ramon Tapia
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern

Gästeliste Verlosung

Die Verlosung ist beendet.
Die WG der Liebe lädt ein zum Tanz gegen den Terror. Eigentlich lädt sie ganz normal ein, denn Liebe bringen die Jungs aus Hessen immer genügend mit.
Im Waagenbau steigt diesen Samstag eine ordentliche ABfahrt der Extraklasse. Damt dies auch gut gelingt haben die Jungs ganz feine Unterstützung mitgebracht!

----------------------------------------------------------------------------------------------

- Ramon Tapia (Suara / Octopus Music / Tronic)

- Jonas Riethmüller (Transzendenz / WG der Liebe)

- Pulpo (WG der Liebe)

- Who the Fuck Is Paul? (Magst Du Mich Auch, MDMA)

- Tyler&Timothy

----------------------------------------------------------------------------------------------
RAMON TAPIA
Ramon trat in die Fußspuren seines Vaters, einem chilenischem Musiker, als er mit der Musikproduktion begann. In seiner Jugend wurde Ramon von Größen des Musikbusiness wie Michael Jackson, Quincy Jones, Kraftwerk, Front 242 und den frühen Pionieren der Detroiter Technomusik inspiriert. Vom Techno-Virus infiziert zog Ramon in die belgische Szenehauptstadt Antwerpen um dort ein Studium als Juwelier und Diamantenschleifer zu beginnen. Es war ein Teilzeitjob in einem Plattenladen der sein Schicksal entschied. Er begann mit einem Kollegen Tracks zu produzieren und lernte dabei schnell das Handwerk eines Producers. Nach einer fruchtbaren Produzierphase, in der er dann sehr viel härteren Techno produzierte, fand Ramon Tapia seinen Ruhm in den späten 2000er auf Labels wie Herzblut, Craft und Yellow Tail. 2010 mixte er eine Compilation für New Yorks legendärem Strictly Rhythm mit extra dafür eigens angefertigten Editen und Remixen. Remixe für Paul Weller, Armand van Helden, Nic Fanciulli, Marc Romboy, Monika Kruse, Mauro Picotto, DJ Sneak, Umek uvm. und zwei Alben auf Great Stuff folgten. Um seinen Sound weiter zu entwickeln gründete er 2012 seine eigenen Labels, Say What? Recordings und Aella Music, welches er in Zusammenarbeit mit Hermanez führt. Mit Einflüßen seines Latino-Backgrounds schnürrt er seine Percussion-parts und durch die Holländisch-Belgischen Gene in seinem Blut stellt er die Basis für seine hart groovenden Techno-Templates. Sein Sound vermischt organische Tribal Rhytmen und Synkopen zu einem energetischen Resultat. Ramon will nur das machen was er am besten kann und schon immer am besten konnte: Tanzflächen zum glühen bringen und unfehlbare Grooves releasen.

LABELS
SAY WHAT? / AELLA MUSIC / I'M A HOUSE GANGSTER / GREAT STUFF RECORDINGS / HERZBLUT RECORDINGS / TERMINAL M / TOOLROOM RECORDS / SKINT RECORDS / BEDROCK RECORDS / TRONIC

WEBLINKS
http://www.beatport.com/artist/ramon-tapia/15171
https://www.facebook.com/ramontapiaofficial http://www.residentadvisor.net/dj/ramontapia http://www.mixcloud.com/ramontapia/ http://www.youtube.com/ramontapiaofficial https://twitter.com/RamonTapia http://ramontapiaofficial.tumblr.com/ https://myspace.com/ramontapiaofc