30.04.2014, 20:00

Terrace Hill - KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL HAMBURG 2014

««« KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL HAMBURG – 29.04. – 01.05.14 »»»

Andreas Henneberg (Voltage Musique / Ideal Audio)
Bad Boy Zoniy (Brazed / Audiolith)
Clark Davis (3rd Wave)
Dapayk LIVE (Stil vor Talent / Mos Ferry)
Deo & Z-Man (hfn / Compost)
Douglas Greed (Freude Am Tanzen)
Eurokai (Liebe*Detail)
Ein Mü Baiser (No F**ing Day Can Destroy My Love)
Joney (ill / Audiolith)
Kotzki & Zwaar (LikeBirdz / Kindergarten)
Micronaut LIVE (Acker)
Miyagi (Rennbahn)
Molle aka Mollono.Bass (Acker / 3000Grad)
Patlac (Liebe*Detail)
Phokus (WobWob)
Rich vom Dorf (GansOderKranich)
Skazka Orchestra LIVE (3000Grad)
Slimcase & Dontcutyourhair (Rostock)
Super Flu (Monaberry)
The Glitz (Voltage Musique / 3000Grad)

Schon seit zehn Jahren gibt es das KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL in Rostock. In 2014 wird neben dem Festival an der Ostsee zum ersten Mal ein KOMMT ZUSAMMEN in Hamburg stattfinden.

Wer das KOMMT ZUSAMMEN aus Rostock kennt, weiß dass neben den verschiedensten Facetten der elektronischen Musik die Vernetzung der Szene und ein breites subkulturelles Programm auch abseits der üblichen Partys im Fokus des Festivals stehen werden.

Auch wenn wir längerfristig möglichst viele Spielstätten, Szeneaktivisten und Hamburger Musiker in die Festivalgestaltung einbeziehen wollen, starten wir in 2014 in einem etwas kleineren Rahmen.

Trotzdem erwarten euch neben dem umfangreichen Musikprogramm an 2 Tagen eine Lesung und Audioworkshops. Das Uebel & Gefährllich mit seinem Ballsall und dem Turmzimmer bildet den Mittelpunkt des diesjährigen Festivals. Dazu kommen das Terrace Hill, die Dachstube, der Dachgarten und der Waagenbau.

Am 29.04. eröffnen wir das KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL HAMBURG mit Tino Hanekamp. Tino hat viel zum Hamburger Clubleben der letzten Jahre beigetragen. Durch seinen literarischen Erfolg mit dem Roman „So was von da“ ist er über die Grenzen Hamburgs bekannt und auf der Bühne ein Erlebnis. So geht es um: Alkohol, Drogen, Weltflucht und die Folgen - eine Aktionslesung mit Filmen, Musik, Texten, Schnaps und Menschen. Jahrzehntelange Recherche, Askese, Eskapismus und letztendlich Party verdichten sich bei dieser „Lesung“ zu einem gemeinsamen Etwas, welches erst im Nachhinein wirklich benannt werden kann.

Am Tag darauf bitten wir alle Interessierten zu unseren Workshops. In Zusammenarbeit mit dem SAE-Institut und Just Music möchten wir euch Workshops anbieten, bei denen u.a. die Themenbereiche DJing und Produktion bearbeitet werden sollen. Die Workshops werden u.a. in den Räumen des SAE stattfinden. Ein dritter Workshop wird sich dem Thema Synthesizer widmen. Hier freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem: www.synthesizerstudio.com

Der Abend, besser gesagt, die Nacht des 30.04. gehört ganz und gar dem Thema Musik: Das Uebel & Gefährlich mit dem Ballsaal und dem Turmzimmer – sowie das Terrace Hill sind die großen Tanzflächen. Im Ballsaal eröffnet das 3000Grad – Skazka Orchestra die Nacht. Im Anschluss daran dürfen u.a. Super Flu und The Glitz den Abend musikalisch gestalten. Im Turmzimmer wird es mit Douglas Greed, Deo & Z-Man; Patlac und vielen anderen housig zugehen. Im Terrace Hill darf Techno gespielt werden und so haben wir euch Dapayk und Andreas Henneberg eingeladen. In der neuen Dachstube widmen wir uns den gebrochen Beats und lassen Bassmusik freien Lauf. Micronaut wird die Nacht eröffnen und uns sein neues Album vorstellen. Den Dachgarten, mit dem besten Blick über die Stadt, legen wir in die Hände von Kotzki und Zwaar. Downbeat und ambienthafte Töne prägen hier den Sound unter freiem Himmel. Wer im Anschluss an diese Nacht immer noch nicht genug hat, ist herzlich zum Tanzcafe HalliGalli eingeladen. Frühclub mit viel Charme und Mollono.Bass stehen für einen tollen Festivalausklang.

Kommt Zusammen!

:::::::::::::::

www.kommtzusammen-hamburg.de

:::::::::::::::

Ticketinfo:

Early-Bird-Ticket (limitiert auf 200 Stück): AUSVERKAUFT

VVK: 14.70 Euro

Abendkasse: 16 Euro

TICKETS HIER: http://tinyurl.com/TICKETS-HAMBURG

:::::::::::::::

Festival-Key-Facts:
KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL HAMBURG – 2014 29.04. – 01.05.2014 Medienbunker Hamburg – 5 Locations
(Lesung, Workshops, Klubnacht, Frühclub)
Feldstrasse 66

::::: DJ & BAND & LIVE: :::::

Andreas Henneberg (Voltage Musique / Ideal Audio)
Bad Boy Zoniy (Brazed / Audiolith)
Clark Davis (3rd Wave)
Dapayk LIVE (Stil vor Talent / Mos Ferry)
Deo & Z-Man (hfn / Compost)
Douglas Greed (Freude Am Tanzen)
Eurokai (Liebe*Detail)
Ein Mü Baiser (No F**ing Day Can Destroy My Love)
Joney (ill / Audiolith)
Kotzki & Zwaar (LikeBirdz / Kindergarten)
Micronaut LIVE (Acker)
Miyagi (Rennbahn)
Molle aka Mollono.Bass (Acker / 3000Grad)
Patlac (Liebe*Detail)
Phokus (WobWob)
Rich vom Dorf (GansOderKranich)
Skazka Orchestra LIVE (3000Grad)
Slimcase & Dontcutyourhair (Rostock)
Super Flu (Monaberry)
The Glitz (Voltage Musique / 3000Grad)


:::

DEKO: DIE DEKOLOGEN

VISUALS & LICHT: MONOM

GESICHTSDISKO: DEZENT IST AUS

:::::::::::::::

29.04.2014 – KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL Tino Hanekamp – 20.00 Uhr Uebel & Gefährlich Ballsaal

30.04.2014 – KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL Workshops – ca. 15.00 Uhr SAE Institut & JUST Music & Synthesizer Studio Hamburg im Medienbunker Feldstraße

30.04.2014 – KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL NACHT – 23.00 Uhr Uebel & Gefährlich & Turmzimmer & Terrace Hill & Dachstube & Dachgarten

01.05.2014 – KOMMT ZUSAMMEN FESTIVAL Frühclub – 08.00 Uhr Waagenbau

Kommt Zusammen - Hamburg

http://tinyurl.com/KOMMTZUSAMMENHAMBURG