17.04.2022, 19:30

Hafenklang - Sea-Watch & Friends Solitour | Nova Silva b2b RSNZRFLXN

Flyer für: Hafenklang - Sea-Watch & Friends Solitour | Nova Silva b2b RSNZRFLXN
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Liebe Freund:innen der zivilen Seenotrettung und antifaschistischen Menschlichkeit!

Die Welt steht vielerorts am Abgrund und wir erinnern uns nur noch vage an die letzte Solitour. In welchem Jahr war die nochmal? Irgendwas vor Corona.. ihr kennt es. Ein Ohnmachtsgefühl der Hilflosigkeit macht sich gleichzeitig in uns allen breit.

Während uns die ganzen furchtbaren Nachrichten auf unseren Smartphones entgegen blinken, gerät manches Leid fast in Vergessenheit. 2021 starben mehr als 2000 Menschen auf der Flucht über das Mittelmeer. Ohne Dunkelziffer.

Weiterhin keine von den europäischen Staaten organisierte Rettungsmission, weiterhin werden zivile Rettungsmissionen kriminalisiert und von politischen Akteuren diskreditiert, weiterhin wird die sogenannte libysche Küstenwache von Europa finanziert, um Flüchtende auf offener See zu attackieren, weiterhin kommt es zu illegalen Pushbacks auf dem Mittelmeer.

Noch immer bestehen die menschenunwürdigen Lager u.a. in Moria und Kara Tepe, für deren Bewohner*innen es weiterhin keinerlei Perspektive gibt. Deshalb wollen wir den Akteur*innen, die sich in dieser schier endlos hinziehenden Problematik für die Menschen auf der Flucht und deren Rechte einsetzen, eine Bühne geben.

Es wird also mehr als Zeit:
DIE SEA-WATCH & FRIENDS SOLITOUR GEHT IN DIE 4. RUNDE!

Wir freuen uns wahnsinnig, euch am Ostersonntag in unser geliebtes Hafenklang einladen zu können. Dahin, wo alles angefangen hat. Und weil es so viel Spaß macht und weil es doppelt schön ist, haben wir uns für den Abend wunderbaren Support auf das Rettungsboot geholt: Nova Silva und RSNZRFLXN machen euch auf 2 Floors ordentlich Feuer unter’m Hintern.

Wir starten um 20:30 Uhr mit unserem Infoteil. In Vorträgen und Gesprächen erfahrt ihr die neuesten Entwicklungen aus erster Hand, könnt in den Austausch mit Betroffenen und Aktivist*innen gehen und euch darüber informieren, wie ihr selbst aktiv werden könnt.

Ab 22 Uhr geht es dann los mit der wilden Fahrt!

LINE-UP

20:30-22 Uhr
Europäische Ausgrenzungspolitik vs. Menschenrechte

Jan Fackel
Kernfusion (BeatzeCutze b2b TURBO)
Louwers
Marie Wilson b2b MONCH
Maurice Camplair *Live
Marvin Gemini
Padouc & Kari *Live/Visuals
TUZO b2b Lars Endstufe
WHYOS
wunderlöhn

Artwork von Lennon

Die Veranstaltung läuft natürlich als 2G+ !