13.09.2014, 23:55

Hafenklang - WobWob! presents: AMIT.

Flyer für: Hafenklang - WobWob! presents: AMIT.
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Sa, 13.9., 24 Uhr - Hafenklang.

★★★ Verlosung ★★★

Alles weitere auf der Veranstaltungsseite.

Im Jahr 2012 hat Om Unit auf die Frage, wen wir unbedingt buchen müssen, Amit genannt. Damals war er seiner Meinung nach "the most underrated dj these days".

Was vielleicht daran gelegen haben könnte, dass Amit zwischen 2009 und 2012 keine Maxis veröffentlicht hatte.

Dabei ist er schon seit Ewigkeiten am Start - sein erster Song erschien 2001 in Zusammenarbeit mit keinem geringeren als Dillinja. Bis 2009 folgten Maxis u.a. für Metalheadz und Commercial Suicide, außerdem ein Album im Jahr 2006.

Dann die Pause. Aber seit 2012 hat er mit Maxis auf Tempa, Exit Records UK und seinem eigenen Label Amar für Furore gesorgt - nicht nur bei WobWob!, wo vor allem "Acid Trip" häufig zu hören war.