21.07.2019, 15:00

Golden Pudel Club - Pudel Garden Live XVI

Flyer für: Golden Pudel Club - Pudel Garden Live XVI
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Gigolo Tears & The Crybabies

Gigolo Tears klingt nach Banana Split am Beach, gebrochenen Herzen und eingeölten Muskeln. Es ist das Soloprojekt von Christin Elmar Schalko, Sängerin, Multiinstrumentalistin, Produzentin und eine Hälfte des Hamburger Ex-Duos Zucker. Schalko: „Gigolo Tears was founded either to make every man on this planet cry or at least to make every woman dance.“ In der Spannungsfläche von Aggression, Zärtlichkeit und Humor findet Schalko relevante Themen und Motive. In die scheinbar ungebrochen poppigen Stücke mischt sie heimlich und dennoch treffsicher Feminis- mus, Melancholie und die Attitude, dass das hier ihr Spielplatz sei, auf dem sie sich frei austoben kann und dennoch das Regelwerk des Zirkus genau verstanden hat, um es nach ihren Vorstellungen tanzen zu lassen. Dabei hat Sie nie Angst vor der großen Geste, der epischen Melodie, den Plastikstreichern. Um ihre starken Popsongs live per- formen zu können, wird sie auf der Bühne von den „Crybabies“ unterstützt – von wem auch sonst? In ihrem letzten Videorelease „Cry For Love“ weinten nicht weniger als 500 Männer, während Schalko vor trocknender Wäsche in der Sonne tanzte. So cool muss man erstmal sein. Die Verheißung von Pop liegt seidig schimmernd in der Luft. :: https://www.youtube.com/watch?v=C5-tfJ_EY1Q


DJ Patex & Marga Glanz

https://betalounge.com/2002/11/02/marga-glanz/
https://www.mixcloud.com/bttb/bttb-1997-12-01-marga-glanz/