22.11.2013, 23:00

Fundbureau - No Good Deed Goes Unpunished

Flyer für: Fundbureau - No Good Deed Goes Unpunished
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Keine gute Tat bleibt ungestraft. Is klar, nä?

Was willste noch wissen?

Achjagenau, mit Paul Brtschitsch (oder in Neupolnisch: Brcic) und Neal White präsentieren wir in dieser Nacht zwei der besten Techno Live Acts des Atomglobus, zumal solche, die den Titel LIVE effektiv verdienen.
Paul rückt gleich mit nem ganzen Analogmaschinenpark an, und wie die Dinge stehen, wird er den nach Neal Whites fulminanter Vorlage auch brauchen.

Checkt den Brtschitsch Link unten für definitive Infos und Sound. Wir weinen glückliche Robotertränen, Paul im Fundbureau betanzen zu dürfen!

Neal White... ach komm, den kennen die meisten, janeinoder? Wir lieben den, jede Minute, jede Sekunde, jeden Beat, den der Maestro abfeuert! Einzige beste Live Act der Stadt und von mondäner Strahlkraft.

Harre legt schon so lange Techno auf und versorgt die HHer Club Szene mit tadellosem Sound und wahnsinnigen internationalen Bookings, dass man getrost und im besten Sinne von einem Don, einem Paten gar sprechen darf. Es macht Click und Bumm und Tschack und klingen die Strings und Du, Du machst dich feucht...

Maes ist in den vergangenen Jahren zu einem der aktivsten Djs und Veranstaltern der Stadt avanciert. Sein Schwärmertanz gehört zu den beliebtesten OAs der Szene, seine geschmackssicheren und innovativen Sets bieten alles von ultra deep bis zum Anschlag knackig.

Hollelang, einer der Senior Jockeys und Mitveranstalter von No F**ing Day Can Destroy My Love und neben Jendrik Rothstein Gastgeber dieser Nacht, spielt FÜR die Party, schon immer. Tanzgarantie und Expertise von einem der feiert, wie er auflegt und vice versa.

Jendrik Rothstein tut seinen guten Teil dazu, schwarze und manch bunte Teile mit Musikbelag auf die Drehtische drauf tun.

usw usf

▬ Paul Brtschitsch LIVE


▬ Neal White LIVE


▬ Harre
▶ www.mixcloud.com/phonanza/phonanzafm-sep-13th-2013-harre-promo

▬ MAES


▬ Hollelang & Jendrik Rothstein