17.01.2014, 23:00

Fundbureau - Fear and Clothing im Fundbureau

Flyer für: Fundbureau - Fear and Clothing im Fundbureau
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Fear and Clothing. Nur ein Wortspiel ?

Nein: Wir finden, unserer Feieridee und das, was der Film so rausrauscht, passen ziemlich gut zusammen. Zusammen ist auch das Stichwort: denn mit euch wollen wir einen Abend gestalten, der wild wird. Bunt & besonders. Denn neben den üblichen Inkredenzien einer Nacht im Sound, geben wir noch ein Schuss hinzu. In unserem Klamottenwald kannst du deine Klamotten tauschen. Nimm, was dir gefällt und sei, wer du bist - aber mal im anderen Gewand. Außerdem gebt ihr der Extase eine Richtung.

Um mitzumachen muss man nicht viel tun: vor´m Losgehen einmal in den Schrank gucken und die Sachen einpacken, die nicht mehr getragen werden. Diese im Fundbureau auf die Kleiderbügel hängen und dann geht´s auch schon los. Geben und Nehmen in Reinkultur

Freu dich darüber, dass im Rahmen nachhaltiger Befreudung deine ehemaligen Lieblingsstücke in wertschätzende Hände kommen und nicht den langen, schmerzhaften Weg der Entsorgung gehen müssen. Aber das Beste: erfreue du dich an neuen Schätzen direkt vom Dancefloor. Und das auch noch für umme.

Klar sollte sein: deine löchrige Unterhose mag zwar auch Interessenten haben - wir finden aber: gib nur ab, was auch getragen werden kann. Und: Je skurriler desto besser.

Um diese ganze Keidersuppe noch ein bisschen zu würzen, wird das ganze Spektakel freudig-elektronisch auf zwei Floors untermalt von:

The Very First Teenager - live with drums (Karmakosmetix)
(

Reverend Ford / Fuck Art, Let's Dance! DJ-Set (Audiolith)
(

Felix Rakete (fac)
(

peterpaasch (tanzhörspielchen)
(

Felix How
(

Norman Jørgensen
(

Stereophonie (Waap Rec./ Wawa Rec.)


LED Hooping: Peacock Ponytail

Und zum Beginn gibt´s noch was ganz Besünners. Peterpaasch wird uns seine Tanzhörspielchen kredenzen; ein guter Start in völlige Ekstase!

Also: Taucht ein in unseren Kleiderwald und verliert euch klamottentauschend in Musik und Menschen.
Wir ham´ Bock.

Klamottenabgabe am Abend - aber auch vorher möglich. Schreibt uns einfach via Facebook an

Infos:

Fear and Clothing im Fundbureau
17012014 // 2300 // fundbureau