13.09.2019, 23:00

Fundbureau - Break/Fast 1.0

Flyer für: Fundbureau - Break/Fast 1.0
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Schnauze voll von überteuerten Festivals, auf denen eh nur das gespielt wird, was man schon 500 mal gesehen hat ? Bock auf was anderes? Dann reingeschaut und mitgemacht!

-Kein Uptempo
-Kein Frenchcore
-Kein Main Hardcore
-Keine Masken, Rassisten und den ganzen anderen Müll den kein Mensch braucht.

Diesmal ist jeder willkommen, öffentlich also. Querbeet von harten DnB, Industrial und Breakcore zu Early Hardcore und -Terror, Gabba und Speedcore gehts in eine Reise die für manche vielleicht neu sein wird. Aber genau das ist unsere Intention dahinter. Zusammen mit Menschen die unsere Ansichten teilen etwas auf die Beine zu stellen, was wir heute immer weniger haben.
Die ganze Geschichte wird für uns größtenteils non-profit. Gleiches Spiel wie beim letzten mal, wenn Geld über ist wird dies auf die Acts aufgeteilt die nur der Musikes wegen kommen und/oder Freigetränke parat gestellt.

Ansonsten gilt, einladen und zeigt eurem Umfeld dass wir hier durchaus Abwechslung haben. Wir brauchen mehr solcher Parties bei denen die Community, die Musik zählt!

be prepared , stay updated and save the date!


+++LINEUP+++

AK-Industry ( Nekrologi1k // CH )


Hellcreator ( The Box Events // NL )


Cybork ( GER/NL )
https://www.facebook.com/JKrausser/

RageHC ( GER )


Amiga Shock Force ( Terrornoize Industry/Fischkopf Hamburg // GER )
https://m.facebook.com/AmigaShockForce/

Cut-X ( GER )


The Enforcer ( Strength of Unity // NL )


Viciouz ( GER )
https://www.facebook.com/viciouzdj/

Dennsche ( Hirnschmelze // GER )
https://www.facebook.com/Dennsche/



+++SPECIALS+++
Exclusive mixtapes
Visuals by Visionary Optix
professional Pictures by Felix Vietor
limited Nekrolog1k Stuff