02.08.2014, 22:00

Edelfettwerk - PRIDE DANCE – Die offizielle CSD-Abschlussparty in Hamburg

Flyer für: Edelfettwerk - PRIDE DANCE – Die offizielle CSD-Abschlussparty in Hamburg
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Drei Dancefloors, Chillout-Lounges, Dachterrasse, Beachclub, Grill und ein großes Outdoor-Areal: Der PRIDE DANCE im Edelfettwerk ist die offizielle CSD-Abschlussparty und definitiv die wichtigste Sause des Jahres! Wir haben uns mächtig ins Zeug gelegt, um euch mit diesem großartigen Line up auf die Tanzfläche zu holen:

▲▲▲ MAINFLOOR ♥ HOUSE, TECH-HOUSE, ELECTRO ▲▲▲

► DJ ALEXIO (GMF Berlin | Propaganda Berlin | The Circus Vienna)
Hauptact auf dem Mainfloor ist der gebürtige Italiener dj aleXio. Sein Spezialgebiet ist House mit einem Fokus auf Progressive und Tribal. Man kennt ihn in den wichtigsten Clubs Europas, er fühlt sich im Berliner GMF so heimisch wie in Zürich, Rom - oder eben im Edelfettwerk.
www.facebook.com/Federicoakadjalexio

► TWINSET
Ebenfalls auf dem Mainfloor findet ihr den Hamburger DJ Twinset, der vom Electric Circus über Hugs & Kisses bis zur Filmtage-Nachtbar noch jeden Tanzboden mit House, Deep House, Electro, Minimal und Tech House zum Glühen bringt.

► BARBARA FOX
Die Dritte im Bunde ist Barbara Fox, die aus den schmissigsten Hits der Plattenindustrie ihren Clubsound mixt: aktuelle Top-Titel, wummernde Beats, ein bisschen Oldschool und eine Prise Trash.
www.facebook.com/barbara.fox.germany

▲▲▲ ORANGE LOUNGE ♥ POP, CHARTS ▲▲▲

► FRAU HOPPE
Dj Frau Hoppe ist seit Jahren nicht mehr aus der Partyszene wegzudenken! Heute rockt sie mit Dance-Pop & Latino-Beats die Orange Lounge.
www.facebook.com/pages/Dj-Frau-Hoppe/124279974253936

► DJ TOBICÉ
Pop und Charts sind das Spezialgebiet vom Hamburger DJ Tobicé! Nicht nur in der WunderBar hat er begeisterte Fans, die ihm auf jede Party folgen.
www.mixcloud.com/tag/tobice

▲▲▲ LABOR ♥ R'N'B, HIP HOP, URBAN BEATS ▲▲▲

► DJ BERRY.E
Angefangen von kleinen Kellerpartys bis hin zu Gigs für Lady Gaga oder Olivia Jones, sorgte Berry.E in den letzten Jahren für viele wilde Partys und heiße Clubnächte. Heute wird er das Labor mit HipHop, R'n'B und Urban Stuff versorgen.
www.facebook.com/djberrye

► SHARI WHO?
HipHop, Rap, GhettoSoul, Funk, RnB, Disco - gefiltert mit Herz: das ist Shari Who?. Ihr Stil und ihre Auswahl sorgen für Sturm und Drang auf jeder Tanzfläche. Pardon, aber da müsst ihr leider tanzen...

▲▲▲ TICKETS ▲▲▲
12 € im Vorverkauf online über www.ahoi-events.tickets.de (zzgl. 1,20 € Gebühr) oder im Lagerhaus (Lange Reihe 27) und Männerschwarm (Lange Reihe 102).
15 € an der Abendkasse.
Das HVV-Ticket für den ÖPNV ist im Preis enthalten (S3 und S21 fahren direkt bis zur S-Bahn-Station Eidelstedt)!

Alle weiteren Infos rund um den Hamburg Pride - CSD Hamburg findet ihr hier: www.hamburg-pride.de!