Uebel und Gefährlich

Othercult presents:

LUIGI MADONNA (DRUMCODE ITALY)
https://www.facebook.com/LuigiMadonnaBeat


Oliver Eich

https://www.facebook.com/oliver.eich.music/

Nina Hepburn
https://www.facebook.com/ninahepburnmusic/


Kimmy Msto (Othercult)

https://www.facebook.com/Kimmy-Msto-587901457902696/

No presale, tickets only at the door.

https://www.facebook.com/othercult/
https://www.facebook.com/uebelundgefaehrlich/
Fr.20.10.17 // TURMZIMMER // START24UHR

Thomas Lizzara (LOVE MATTERS // BERLIN)
Stereo Express (LOVE MATTERS // BERLIN)
Kuestenklatsch (OLDENBORA // HAMBURG)
Rich Vom Dorf (TÄCHNO // HAMBURG)
Stil vor Talent – Uebel & Gefährlich

Line Up

Oliver Koletzki
Noir
KlangKuenstler
Niko Schwind (Official)
Hidden Empire

Weitere Infos

No presale, tickets at the door.

/ Homepage: http://stilvortalent.de/
/ Facebook: https://facebook.de/stilvortalent
/ Soundcloud:
/ Youtube: https://www.youtube.com/user/StilvorTalentTv
/ Online-Shop: http://shop.stilvortalent.de/
/ Twitter: https://twitter.com/_StilvorTalent
/ Instagram: http://instagram.com/stilvortalentmusic
abstract Labelnight w/ Klaudia Gawlas, Kerstin Eden, Björn Torwellen im Uebel & Gefährlich Hamburg

Kein Mainstream. Kein Schubladendenken. Nichts für den schnellen Musikkonsum. Das ist Techno – und Techno ist abstract. Seit 2002 agiert abstract als kreatives Kollektiv: Label, Booking-Agentur, Events. Hier können sich Künstler frei entfalten – keine Vorgaben. Keine Norm. Es geht nur um die Musik. Massiv, druckvoll, cool – jede Strömung findet hier Gehör. Alle hier verbindet eins: Die Leidenschaft Techno.
abstract, this is techno!

Klaudia Gawlas music

https://www.youtube.com/user/KlaudiaGawlas
https://www.beatport.com/artist/klaudia-gawlas/78695
http://www.abstract-online.de/de/artists/klaudia-gawlas

Kerstin Eden

https://www.youtube.com/user/kerstineden
https://www.beatport.com/artist/kerstin-eden/327039
http://www.abstract-online.de/de/artists/kerstin-eden

Björn Torwellen

https://www.beatport.com/artist/bjoern-torwellen/124713
http://www.abstract-online.de/de/artists/bjoern-torwellen


No presale, tickets only at the door.
Othercult Halloween Rave at Uebel & Gefährlich Ballsaal with:

SNTS live (47/ Sacred Court / Horizontal Ground)
https://www.facebook.com/SNTS-477350175608910/


Agnosia (Ephemeral Manoeuvres)
https://www.facebook.com/AgnosiaAgnosia/


Hkkptr (Modular Mind)

https://www.facebook.com/hkkptr/

Valura b2b Tobor (Kontrast)
https://www.facebook.com/valura/

https://www.facebook.com/Tobor-496596814013267/


Sonosanto (Othercult)
https://www.facebook.com/sonosanto


No presale. Tickets only at the door.

https://www.facebook.com/uebelundgefaehrlich
https://www.facebook.com/othercult
Fatima Yamaha (live)
03.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Shutters presents.

// Tickets: http://bit.ly/FatimaYamahaTix
+++VVK-Start: 08.06. 14 Uhr +++

Fatima Yamaha ist der weibliche Alias des niederländischen Produzenten Bas Bron, der auch unter dem Alias Bastian, Seymour Bits oder Gifted Musik veröffentlicht. Bekannt wurde Fatima Yamaha vor allem durch den Song „What’s A Girl To Do“, den Bron eigentlich bereits 2004 veröffentlichte. Doch erst die die Reissue auf Dekmantel 2015 verhalf Fatima Yamaha zu internationaler Anerkennung. Im gleichen Jahr folgte dann bereits Brons Album „Imaginary Lines. Anfang des Jahres legte er mit seiner EP „Araya“ nach und stimmt uns damit auf den Festival Sommer ein. Im November holen wir Fatima Yamaha dann auch endlich für drei Clubshows nach Berlin, Hamburg und Köln!

Präsentiert von GROOVE-Magazin und Das Filter.
MARIKA ROSSA (Italo Business Fresh Cut)

https://www.facebook.com/djMarikarossa/

Yetti Meißner (Sisyphos Berlin)

https://www.facebook.com/yetti.meissner

David Att (Att Series/ Madrid)
https://www.facebook.com/david.attemporal/


Th.is fake
https://www.facebook.com/DJ.fake.official


Sonosanto (Othercult)
https://www.facebook.com/sonosanto


tba

No presale, tickets only at the door.

https://www.facebook.com/othercult/
https://www.facebook.com/uebelundgefaehrlich/
Beste elektronische Sounds erwarten euch beim Electro Pride im Uebel und Gefährlich – die begehrte Party aus dem Reigen der Pride Week zum CSD – Hamburg Pride kommt erstmals in der Winter Edition! Dieses Line-Up versorgt euch die ganze Nacht mit feinsten Klängen:

Kollektiv Ost (3000 Grad Records)
Schlepp Geist ( Katermukke, Sisyphon, Heinz Music, Osmund Audio, URSL)
Ada (Pampa Records │ Areal │ IRR)
Esshar

Tickets erhältlich unter https://ahoi-events.tickets.de/
oder an der Abendkasse

Einlass ab 18 Jahren
www.hamburg-pride.de

Kollektiv Ost
Sandro Schäufler und Marcel Schulz leben eine musikalische „Wochenendbeziehung“. Die räumliche Entfernung ist jedoch geradezu von Vorteil für das sympathisch-durchgeknallte Duo: Während der eine metropolitische Einflüsse und Ideen aufsaugt, nutzt der andere die Ruhe und Inspiration der Natur, sodass sich beide in einer ziemlich einzigartigen Auswahl zwingender Tech-House-Rhythmen ergänzen.
www.

Schlepp Geist
Mit dem Produzieren von Drum & Bass- und Downbeat-Tracks hat Sebastian Geist angefangen, sobald das erste Interesse für House, Techno und Minimal aufkam. Mit seinem geographischen Wechsel von Rostock nach Berlin begab sich der Sound seiner Tracks auf das nächste Level und zahlreiche Live-Performances in Clubs und auf Festivals gesellten sich dazu. Seine Tracks klingen nicht nur toll, sondern auch immer ausgefallen.

ADA
Egal ob sie Records oder Live-Set, primetime oder downtempo spielt, man kann ADAs persönliche Verbindung zur Musik immer spüren. Es ist, als wären die Songs ihre besten Freunde – und genauso respektvoll behandelt sie sie auch. Gestartet ist ADA als Singer-Songwriterin, begleitet von ihrem starken Bedürfnis, sich selbst auszudrücken und eine Standfestigkeit als Musikerin zu entwickeln. Die Reise zur DJane begann durch einen Zufall, als ein Bandkollege eine Groovebox bei ihr stehen ließ und sie anfing damit Tracks zusammenzustellen. Blindhouse und Luckycharme (Areal 10) der Techno-Jahre 2002/2003 haben ihr Werk geprägt.


ESSHAR

Vergangene Events: