Uebel und Gefährlich

Two years of Othercult x indoor season start.

Ballsaal:
Johannes Heil [live] (Exile / Figure)
www.johannes-heil.com
https://www.facebook.com/johannesheilofficial
https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Heil_(Produzent)


Felix Fleer b2b Rythen (Raw Imprint)

https://www.facebook.com/Felix-Fleer-835357883236845/
https://www.facebook.com/RYTHEN-125700660865343/


At.Avem (Ceres)

https://www.facebook.com/atavemhh

Kimmy Msto (Othercult / Weidendamm)

https://www.facebook.com/Kimmy-Msto-587901457902696/

Sonosanto (Othercult)
https://www.facebook.com/sonosanto


Turmzimmer:
Dunkle Vorahnung Showcase

No presale. Tickets only at the door.

https://www.facebook.com/uebelundgefaehrlich
https://www.facebook.com/othercult
abstract Labelnight w/ Klaudia Gawlas, Kerstin Eden, Björn Torwellen im Uebel & Gefährlich Hamburg

Kein Mainstream. Kein Schubladendenken. Nichts für den schnellen Musikkonsum. Das ist Techno – und Techno ist abstract. Seit 2002 agiert abstract als kreatives Kollektiv: Label, Booking-Agentur, Events. Hier können sich Künstler frei entfalten – keine Vorgaben. Keine Norm. Es geht nur um die Musik. Massiv, druckvoll, cool – jede Strömung findet hier Gehör. Alle hier verbindet eins: Die Leidenschaft Techno.
abstract, this is techno!

Klaudia Gawlas music

https://www.youtube.com/user/KlaudiaGawlas
https://www.beatport.com/artist/klaudia-gawlas/78695
http://www.abstract-online.de/de/artists/klaudia-gawlas

Kerstin Eden

https://www.youtube.com/user/kerstineden
https://www.beatport.com/artist/kerstin-eden/327039
http://www.abstract-online.de/de/artists/kerstin-eden

Björn Torwellen

https://www.beatport.com/artist/bjoern-torwellen/124713
http://www.abstract-online.de/de/artists/bjoern-torwellen


No presale, tickets only at the door.
Fatima Yamaha (live)
03.11. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Shutters presents.

// Tickets: http://bit.ly/FatimaYamahaTix
+++VVK-Start: 08.06. 14 Uhr +++

Fatima Yamaha ist der weibliche Alias des niederländischen Produzenten Bas Bron, der auch unter dem Alias Bastian, Seymour Bits oder Gifted Musik veröffentlicht. Bekannt wurde Fatima Yamaha vor allem durch den Song „What’s A Girl To Do“, den Bron eigentlich bereits 2004 veröffentlichte. Doch erst die die Reissue auf Dekmantel 2015 verhalf Fatima Yamaha zu internationaler Anerkennung. Im gleichen Jahr folgte dann bereits Brons Album „Imaginary Lines. Anfang des Jahres legte er mit seiner EP „Araya“ nach und stimmt uns damit auf den Festival Sommer ein. Im November holen wir Fatima Yamaha dann auch endlich für drei Clubshows nach Berlin, Hamburg und Köln!

Präsentiert von GROOVE-Magazin und Das Filter.

Vergangene Events: